Shiatsu = Akupunktur ohne Nadel

Shiatsu ist eine in Japan aus der traditionellen chinesischen Tuina Massage entwickelte Form der Körpertherapie und bedeutet übersetzt = Finger-Druck! Shiatsu ist ein eigenständiges System! Die Lebensenergie – japanisch - Ki; der Lebenshauch ist der Motor des Lebens.

Shiatsu berührt und unterstützt die Verbindung mit diesem Lebensstrom. Die besondere Kunst von Shiatsu besteht darin, durch die Berührung individuell auf den Menschen mit seinen augenblicklichen Bedürfnissen einzugehen.

Achtsame Körperarbeit
Die Berührung im Shiatsu entsteht durch achtsamen Kontakt und sanftes Dehnen. Sie wird als heilsamer Druck empfunden, besonders dort, wo die Spannung am größten ist.

Durch Druck entlang der paarig, Organen und Energien zugeordneten Meridianen, wird der Energiefluss angeregt und harmonisiert.

Die Selbstheilungskräfte werden angeregt. Shiatsu wirkt entspannend und beruhigend oder aber belebend und aktivierend. Die Behandlung wirkt in erster Linie auf das vegetative Nervensystem und unterstützt somit die

  • Funktion aller inneren Organe
  • Funktion des Immun– und Hormonsystems
  • Blut– und Lymphzirkulation
  • Atmung

Der Spannungszustand der Muskulatur wird reguliert, die Beweglichkeit verbessert, Kondition und Körperwahrnehmung werden gefördert!

Die Shiatsu-Behandlung dient zunächst der Gesunderhaltung, kann aber auch bei Erkrankungen und Phasen der Regeneration unterstützen. Eine Behandlung findet auf dem Boden auf der Matte statt. Sie dauert 50- 60 Minuten.

Der Patient bleibt während der gesamten Behandlung bekleidet!

 

 << Zurück zur Übersicht

 

 

footerimage

Praxis für ganzheitliche Physio-Therapie

Helga Thierjung
Mozartstr. 2
87439 Kempten

Tel: 0831 / 570 160 79
       Mobil: 0170 / 50 25 01 5

 

 

Jetzt geöffnet

  • Montag - 07:00 - 20:00 Uhr
  • Dienstag - 07:00 - 20:00 Uhr
  • Mittwoch - 07:00 - 20:00 Uhr
  • Donnerstag - 07:00 - 20:00 Uhr
  • Freitag - 07:00 - 20:00 Uhr